Cor

COR Möbel bauen auf ein einfaches Prinzip: Nur das Beste ist gut genug. Hochwertige Materialien, Zeit, gutes Augenmaß und viel Geschick sind die Grundlagen dieses Anspruchs. Doch trotz Technisierung kommt das Wertvollste, das ein Möbelmacher besitzt, bei uns nach wie vor zum Einsatz: erfahrene Hände. Präzision, die sich an der Güte jeder einzelnen Naht wie an der liebevollen und fachgerechten Ausführung aller Details erweist. All das garantiert COR Möbeln ein langes Leben und höchste Qualität. Seinen Ursprung hat die Marke COR im Jahr 1955 als Fürst zu Bentheim-Tecklenburg und Leo Lübke in Rheda-Wiedenbrück begannen Polstermöbel zu fertigen. Dabei steht COR (lateinisch für „Herz) für die drei Herzen des fürstlichen Wappens des Mitgründers. Andreas Geschier hat die handwerkliche Kompetenz und Erfahrung, um auch Ihrem COR Polstermöbel ein neues Leben zu schenken.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide